a_ksch_logo_1
ban rtgo 1

Sato 1 kKurzbiographie

Emiko Sato wurde in Nagoya (Japan) geboren.

Nach einer üblichen Musikausbildung entschied sie sich endgültig für den Gesang.

1988-1992 Gesangsausbildung am Nagoya College of Music

anschließend Bühnenerfahrung
als Choristin in zahlreichen Opern in Nagoya und als Solistin.

Ende 1996 Wechsel nach Europa und weitere Gesangsausbildung

1997-1999 Studium an der Scuola musicale di Milano
Meisterklasse bei Paolo Barbacini
1999-2001 Meisterklasse bei Julia Hamari
2000-2002 Meisterklasse bei Luciana Serra
2001-2002 Studium an der Scuola Civica di Milano
2002-2003 Studium am Conservatorio Svizzera Italiana in Lugano

Während der Ausbildung Zusammenarbeit unter anderem mit Yoko Takeda, Roberto Negri, Augenio Frulotti und Luca Gorla.

In dieser Zeit gab sie verschiedene Konzertabende in Italien und sammelte weitere Bühnenerfahrung, z.B.:

2000

Gewinnerin des Isola Boromee-Gesangswettbewerbes

2002

Rolle als Zoe in “Ciat Opera” von F. Antonioni im Piccolo Teatro di Milano und in Turin

2002

Cantus planus von N. Castiglioni im Radio studio della Svizzera Italiana in Lugano

2003

Chor, Messa op. 86 und Christus am Ölberge op. 85 von Ludwig van Beethoven in Luzern und Locarno mit dem Mozart Ensemble unter der Leitung von Alois Koch, Luzern Festival

2003

Pierrot Lunair von A. Schoenberg in Lugano

2003

Chassons Madécasses von M. Ravel in Lugano

2004

Das Marienleben von P. Hindemith in Lugano

 

 

2004

07.12. Konzert in der Kirchengemeinde Gropiusstadt Süd in Berlin

2005

16.03. + 15.05. Konzert in der Kirchengemeinde Martin Luther King
18.10. Konzert in der Apfelsinenkirche Gropiusstadt Süd
07.12. Konzert in der Kirchengemeinde Martin-Luther

 

 

 

 

 

 

Emiko Sato spricht außer ihrer Muttersprache japanisch noch italienisch, englisch, französisch und deutsch.

Sie ist sehr an Neuer Musik interessiert und wäre gern auf diesem Gebiet tätig.

Erreichen können Sie Emiko Sato unter  

emiko-sato  a t  kschmidt.de

 

top 6

  Impressum
 
Alle Rechte vorbehalten Klaus Schmidt  Postfach 411140 12121 Berlin